Das Ehrenamt spielt in Deutschland eine große Rolle. Hier die Preisträger 2017 der vom Förderverein des Lions Club Neuss honorierten Personen zusammen mit dem Schirmherrn Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe.

 

 

 

 

Miteinander reden ist wichtig. Vor allem über kontroverse Themen. Hier bei einem Symposium über Medienethik und der Suche nach der Wahrheit in Paderborn. Von links: Hermann Böckmann (Chefredaktion Recklinghäuser Zeitung), Beate Schneiderwind (ZdK-Mitglied, PR-Beraterin), Dr. Hermann-Josef Baaken (Moderator, Deutscher Verband Tiernahrung e.V.), Marc Lenzke (Media Advice), Gordon Wübbe (Famefact), Julia-Maria Lauer (Dipl.-Theologin, Journalistin).

 

 

 

files/img/IMG_1631-komp.jpg

Events wiederholen sich. Nicht aber die Gestaltung. Deshalb kann man auch einmal ein anderes Gästebuch anbieten.

 

 

 

files/img/Bild-FoerdervereinWZ.jpg

Die Freiwilligen für ihre umfassende Arbeit würdigen - mit einem Ehrenamtspreis, der beispielgebend für andere sein soll. Hier die Preisträger 2014 des vom Förderverein des Lions Club Neuss honorierten Personen zusammen mit dem Schirmherrn Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (2. von rechts) - Foto: WZ

 

 

 

files/img/Tierarztbroschuere001-300px.jpg

 

Den "Kleinen" zeigen, dass Tierarzneimittel unverzichtbar sind - mit einem Kinderbuch.

 

files/img/Laumann DSCN2314-Ausschnitt300px.jpg

Mit Politikern diskutieren bringt mehr statt über sie reden.

 

 

files/img/Baylab_0-300px.jpg

Forschung kann man "be-greifbar" machen, in dem man Kinder von Anfang an aktiv einbindet (hier: Prof. Dr. Friedrich Berschauer, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Bayer CropScience AG (links) mit ZDF-Moderator Karsten Schwanke (rechts) im Bayer-Schülerlabor)

 

 

files/img/GTGL-Diskussion300px.jpg

Komplizierte Themen wie Antibiotika klärt man, in dem man respektvoll mit allen Stakeholdern spricht.

 

files/img/Wahl2004001-komp300px.jpg

Wahlkämpfe gewinnt man, in dem man den richtigen Ton trifft.

 

Hier finden Sie demnächst mehr !